Startseite
St. Spyridon
Willkommen
Wer wir sind
Gottesdienste
Für Pilger
Kontakt
Bildergalerie
Einsiedelei
Bau der Klosterkirche
Prilozi
   
 

(zuletzt geändert am 29.5.2020)

Serbisch Orthodoxe Kirche - Diözese für Mitteleuropa
Die Skite des Heiligen Spyridon in Geilnau

Neuer Hinweis zum Patronatsfest der Einsiedelei:
Das Fest des Heiligen Justin wird in diesem Jahr nicht an seinem Festtag, dem 14. Juni gefeiert, sondern stattdessen am Samstag, dem 13. Juni.    Der 14. Juni bleibt für das Fest Aller Heiligen reserviert.Alle Pilger sind in der Einsiedelei herzlich willkommen.   
Wegen der Corona-Vorschriften können aber nur 50 PErsonen in der Kirche und 50 Personen in der Trapeza aktiv teilnehmen.    Es besteht keine Möglichkeit einer Übertragung nach draußen.    Auch weist Vater Justin darauf hin, daß in Hessen Veranstaltungen nur bis zu 100 Teilnehmern erlaubt sind.     Immerhin sind alle Besucher  zur Heiligen Kommunion eingeladen, die daran teilnehmen möchten.   Unser Fest wird hinterher die Gestalt eines Picknicks auf der Wiese annehmen.Hoffen wir auf trockenes Wetter!

Wichtiger Hinweis zur Lockerung des  Corona-ShutDowns in Deutschland
Liebe Pilger der Skite in Geilnau und der Einsiedelei in Unterufhausen!
Wir freuen uns, daß wir unsere Türen wieder für Sie öffnen können.

Haben Sie Dank für Ihre Geduld.
Alle sind herzlich willkommen!
Folgende hygienischen Maßnahmen müssen eingehalten werden:
1. Bitte kommen Sie nicht, wenn Sie die entsprechenden Krankheits-Symptome an sich feststellen
2. Bitte wahren Sie im und außerhalb des Gottesdienstes den gebotenen Abstand von 1.50 m.
3. Bitte desinfizieren Sie beim Eintreten in Skite oder Kirche  Ihre Hände am hierzu angebrachten Gerät
4. Bitte verwenden Sie einen Mundschutz.5. Bitte küssen Sie keine Ikonen oder Hände.
6. Bitte bringen Sie eigene Gläser mit zum Trinken von Weihwasser nach der Heiligen Eucharistie
7. Bitte schreiben Sie Ihre Namens-Zettel für Fürbitten am Altar bereits zuhause
8. Bitte helfen Sie alle mit, aufeinander achtzugeben:
    In Kapelle und Kirche sollten  ältere oder kranke Menschen sitzen können.
    Wenn zu viele Besucher kommen, um in Kapelle oder Kirche den gebotenen
        Abstand  sichern zu können, so bitten wir die später Eintreffenden, sich in der Trapeza
        oder draußen aufzuhalten.             Andererseits bitten wir Pilger, die schon eine Zeitlang in Kirche oder Kapelle haben 
        mitfeiern können, in brüderlicher Solidarität ihren Platz den draußen Gebliebenen         zur Verfügung zu stellen.
     Eine Art Rotation sollte allen Besuchern den Gottesdienst ermöglichen.

Im Anschluß an den Gottesdienst werden wir wie immer Tee und Kaffee in der Trapeza anbieten, bitten aber auch hierbei um Einhaltung des gebotenen Abstands.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir zum gemeinsamen Mittagessen unter den gegebenen Umständen nicht einladen können.

Auf Bitten unserer Pilger: Informationen über alle Spendenkontos der Skite, der Einsiedelei und des Kirchbaus finden sich unter der Rubrik "Für Pilger"

Zum Bau unserer Klosterkirche

Unsere Skite des Heiligen Spyridon - ein Blick vom Lahnufer aus (Straßenseite)

Lahnstraße 31, 56379 Geilnau, Deutschland